Das einfachste Halloween-Kostüm der Welt: gehe als Sim mit einem DIY Sims Plumbob

Dieser Artikel aus dem Jahr 2014 war einer der meistgeklickten, die ich je geschrieben habe. Viel Spaß!

» Hier könnt ihr die Druckvorlage zum Basteln eines Sims Plumbob downloaden *klick*!

Abgesehen von der Vorlage und einem Farbdrucker (ganz normales Papier reicht völlig aus!) braucht ihr

  • Kleber
  • Draht
  • Haareif
  • ggf. Heißkleber

Dann einfach farbig ausdrucken, ausschneiden und an den gestrichelten Linien falten.

Zusammenkleben.

Den Draht kann man vorher schon befestigen, hätte ich evtl. machen sollen, dann hätte ich nicht den Draht mit einem Tropfen Heißkleber stabilisieren müssen – hätte hätte, hiermit fordere ich euch auf kreativ zu sein und euch auszudenken, wie ihr den Plumbob am Haarreif befestigen könnt! Do it yourself 😛

Wenn ich nicht wüsste, dass Tetris die Mutter aller Spiele ist (manche sagen auch Pong, aber das ist eher der Vater), würde ich sagen: Sims ist die Mutter aller Spiele! Es ist so vielseitig, teils realistisch, teils aber auch sehr fantasievoll, einfach die perfekte Mischung.

Ich zähle mich eher zu den Architekten, gespielt habe ich nur, um zu sehen, wie meine Designs angenommen werden oder welche Interaktionen es gibt. Hauptsächlich baue ich, und richte ein. Man kann sich aber auch sehr reinsteigern und eine Beziehung zu seinem Sim aufbauen, bzw. zu der Familie/WG, die man spielt, wenn man irgendwelche Ziele verfolgt (und zuviel Zeit hat, deshalb habe ich seit meinem Studium nicht mehr wirklich „gezockt“). Man kann auch Schadenfreude ausleben, das hat mir aber nie Spaß gemacht. Wenn ich gespielt habe, wollte ich, dass es meinen Sims (und neuerdings auch ihren Haustieren!) gut geht. Allerdings bleibt es – wie im echten Leben auch – euch selbst überlassen, ob ihr ein Arsch sein wollt oder nicht 😉

Was ich an Sims noch so geil finde ist die Community der Objekte-Bauer, die seit Jahren im Internet die Sims-Spieler mit geilen neuen Objekten und kreativen Ideen bereichert, die man vom Hersteller auch gar nicht erwarten kann. Es gibt Millionen, wenn nicht Milliarden Gegenstände (Einrichtung, Wand- und Bodenbeläge) und natürlich auch ganze Sims sowie fantastische Garderobe und Frisuren. Ein wirkliches kleines Universum für sich!

Wer coole Gegenstände für Sims 3 sucht, sollte mal bei The Sims Resource vorbeischauen, die Anmeldung ist kostenlos und die Objekte sind einfach unglaublich gut und vielseitig.

Also dann:

Sull Sull!

Nachtrag: Hier habe ich noch eine Druckvorlage gefunden, viel Spaß!

Ursprünglich veröffentlicht auf blog.creandra.de am 30.10.2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.